PROTZAUKTIONEN
AGB & Impressum

Auktionen und Versteigerungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Die Gegenstände werden im Namen und für Rechnung der Auftraggeber so versteigert, wie sie zur Zeit des Zuschlages beschaffen sind. Für Mängel jeglicher Art, auch wenn sie nicht ohne weiteres erkennbar sind, wird keine Haftung übernommen, denn durch die Besichtigungszeit ist allen Käufern ausreichend Gelegenheit geboten, sich von dem Zustand der Gegenstände zu überzeugen. Alle Angaben des Versteigerers oder seiner Angestellten über Bezeichnungen, Zuschreibungen, Maße, Gewicht, Vollständigkeit, Zustand usw. erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne jegliche Gewähr, und zwar auch dann, wenn diese Angaben im Katalog enthalten sind. Es liegt also im eigenen Interesse die Gegenstände während der Besichtigungszeit zu begutachten.

2. Der Zuschlag wird erteilt, wenn nach dreimaligem Aufruf eines Gebotes kein Übergebot abgegeben wird. Der Versteigerer kann sich jedoch die Erteilung des Zuschlages vorbehalten oder auch verweigern. Bestehen Zweifel über den Zuschlag, so steht es im Ermessen des Versteigerers, ob er den Zuschlag erteilt oder den Gegenstand neu ausbietet. Mit der Abgabe eines Gebotes verpflichtet sich der Bieter nach Erteilung des Zuschlages seinen Namen und Anschrift zum Versteigerungsprotokoll zu geben.

3. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Mit der Erteilung des Zuschlages gehen Besitz und Gefahr unmittelbar auf den Ersteher über. Das Eigentum jedoch erst bei voller Bezahlung.

4. Der Versteigerer behält sich das Recht vor, von der Nummernfolge abzuweichen, Positionsnummern zu trennen oder zu vereinigen.

5. Auf den Zuschlagpreis wird ein Aufgeld erhoben. Den Zuschlagpreis, Aufgeld und Umsatzsteuer hat der Ersteigerer sofort nach erfolgtem Zuschlag in bar an den Versteigerer zu zahlen. Erfolgt die Zahlung nicht oder wird die Abnahme verweigert, so kann der Gegenstand auf Kosten des Käufers noch einmal versteigert werden. Der Käufer haftet jedoch für den Ausfall, auf einen Mehrerlös hat er keinen Anspruch und wird auch zu einem weiteren Gebot nicht zugelassen. Von seiner Abnahme- und Zahlungspflicht ist er jedoch erst befreit, wenn der Gegenstand neu verkauft und bezahlt ist. Während der Auktion ausgestellte Rechnungen bedürfen einer besonderen Nachprüfung und eventueller Berichtigung. Irrtum vorbehalten.


6. Nach Abschluss der Versteigerung wird dem Ersteigerer einer Sache die Möglichkeit gegeben, nach Angabe der Auktionsnummer, den Namen und die Anschrift des Auftraggebers zu erfahren. Der Auftraggeber hat gleichfalls das Recht, nach Angabe der Auktionsnummer den Namen und die Anschrift des Ersteigerers zu erfahren.

7. Alle Ansprüche und Rechte seiner Auftraggeber kann der Versteigerer im Namen der Auftraggeber geltend machen. Erfüllungsort ist Berlin.

8. Mündlich oder telefonisch getroffene Vereinbarungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie vom Versteigerer schriftlich bestätigt werden.

9. Jeder Handel und Weiterverkauf von ersteigerten Gegenständen ist in unseren Räumen nicht gestattet.

10. Während der Versteigerung ist der Abtransport von ersteigerten Gegenständen nur in dringenden Ausnahmefällen nach vorher eingeholter Genehmigung des Versteigerers zulässig.

11. Jeder Käufer erhält nach erfolgtem Zuschlag einen Kassenschein, der die Bezeichnung, die Auktionsnummer und den Preis einschließlich des Aufgeldes und der jeweils geltenden Umsatzsteuer trägt. Die Aushändigung erfolgt nach geleisteter Bezahlung gegen Vorlage des quittierten Kassenscheines. Holt der Käufer die von ihm ersteigerten Gegenstände nicht sofort nach Schluss der Versteigerung ab, so erfolgt die Aufbewahrung ohne jegliche Haftung für Verluste oder Beschädigung.

12. Der Aufenthalt in den Versteigerungsräumen sowie allen Nebenräumen und Freigelände erfolgt auf eigene Gefahr. Für Sach- und Personenschäden jeglicher Art haftet der Versteigerer nicht.

13. Vorstehende Bedingungen gelten sinngemäß auch für freihändige Verkäufe.

 

 

IMPRESSUM
Angaben gemäß § 5 TMG:

Sebastian Protz
Auktionshaus
Einsteinufer 63a
10587 Berlin

Kontakt:
Telefon: (030) 915 22 888
Telefax: (030) 915 22 778
E-Mail: buero@protzauktionen.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 291691934

Aufsichtsbehörde:
Charlottenburg

Quelle: https://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Website von:
www.gutartig.com
Anika Guttzeit
Web- und Grafikdesign

This Site uses bwpx.icns from Paul Armstrong:
bwpx.icns by Paul Armstrong is licensed under a Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 United States License.

 

PROTZAUKTIONEN Termine / News aktuell: Facebook Instagram Google+ Twitter